Brücke überm Duffesbach wird erneuert

Arbeiten im Stadtteil Hermülheim beginnen am Montag, 12. August, und dauern voraussichtlich eine Woche

HÜRTH (pü). Im Stadtteil Hermülheim wird eine Holzbrücke in der Verlängerung des Kreuzweingartener Weges über dem Duffesbach ab Montag, 12. August 2019, vorübergehend gesperrt. Der Grund: Sie ist marode und wird ausgetauscht. 

Während der Sperrung kann der nördlich des Bundessprachenamtes parallel zum Duffesbach  verlaufende Weg genutzt werden. Entsprechende Hinweisschilder werden aufgestellt. Sie befinden sich an der Krankenhausstraße im Einmündungsbereich des Kreuzweingartener Weges sowie am Hans-Sonntag-Wanderweg im Kreuzungsbereich von Horbeller Straße und In den Höhnen

Der Brückenaustausch dauert voraussichtlich eine Woche. Witterungsbedingt muss mit einer geringfügigen Verzögerung gerechnet werden. Die Arbeiten werden von Mitarbeitern der Stadtwerke Hürth in Eigenregie ausgeführt. Vorarbeiten wurden bereits abgeschlossen. Die Materialkosten werden mit rund 3.500 Euro beziffert.

Zentraler Kundenservice der Stadtwerke Hürth

Friedrich-Ebert-Straße 40
50354 Hürth
(im Rathaus, 5. Obergeschoss)

 

Öffnungszeiten:
Mo. - Mi.: 08.00 Uhr - 16.00 Uhr
Do.: 08.00 Uhr - 17.30 Uhr
Fr.: 08.00 Uhr - 12.00 Uhr

Anfahrt

Service center des stadtbusses

EKZ-Hürth Park
Laden 227
50354 Hürth

  • Kundenhotline
    (02233) 799-311

 

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.: 09.30 Uhr - 20.00 Uhr
Sa.: 09.30 Uhr - 16.00 Uhr

Öffnungszeiten DB Agentur:
Mo. - Fr.: 11.00 Uhr – 19.00 Uhr
Sa.: 09.30 Uhr – 16.00 Uhr